Tutorial: Duschen ohne Brause

Hier folgt ein weiteres kleines Tutorial! Duschen ohne Brause: In unserem Haus gibt es keine Duschbrause, da sie auch an sich nicht wirklich nötig ist, weil sie ein größtenteil unnötiges Luxusgut ist. Zum Duschen haben wir einen extra Duschraum, der auch zum Waschen benutzt werden kann. Dieser Raum ist ein wenig schräg und hat in…

Alles lesen...

Tutorial: Orange essen

Hallo Du! Ich habe jetzt beschlossen ein paar Tutorials über unser Leben hier in Tansania zu machen, da Hannah und ich viel gleiches hier in Irente erleben, sie schon vieles davon in ihrem Block beschrieben hat und ich nicht alles doppelt schreiben will. Also wenn ihr etwas über mein Leben hier erfahren wollt guckt gerne…

Alles lesen...

Meine hauptsächliche Aufgabe (3/3)

Die Aftercare Die Aftercare ist die kostenlose Nachmittagsbetreuung für die Kinder aus Lavander Hill. Pro Tag kommen immer so 60-70 Kinder im Alter von 5-18 Jahren. Die Kinder sind in drei Gruppen unterteilt, in die Younger Aftercare bei Auntie Shereen im Alter von 5-8 jährigen, die noch zur Vorschule gehen und nach der Schule in…

Alles lesen...

Der Kindergarten (2/3)

Das Educare In der Educare kommen jeden Tag ab 7:30 Uhr 160 Kinder zu vier verschiedenen Gruppen um bis 14:30 Uhr in der NWF den Tag zu verbringen. Es gibt zwei Gruppen für die 4-5 jährigen, eine ist davon auf Africaans, die andere auf Englisch. Die anderen zwei Gruppen sind für die Kinder im Alter…

Alles lesen...

Meine Arbeit (1/3)

Die New World Foundation Die New World Foundation ist eine Einrichtung, von Brot für die Welt finanziert, die den Leuten aus Lavender Hill, Colored Peolpe aus ärmlichen Verhältnissen das Leben vereinfachen soll. Es gibt zum Beispiel Computerkurse für wenig Geld, damit die Teilnehmer schneller einen Job finden, kostenlose Hilfe bei Bewerbungen, billige und kurze Ausbildungen…

Alles lesen...

Unabhängigkeit

Vorletztes Wochenende war hier „Independence Holiday“, das bedeutete, dass alle Leute freitags früh bei der Arbeit Schluss machten und sich einige von ihnen über das lange Wochenende bis Dienstag in ihre Heimatdörfer aufmachten. Am Montag, dem 30.09. war nämlich Unabhängigkeitstag! Ich habe den PreIndependence-Abend mit einigen Leuten aus der Jugend verbracht und mir das riesige…

Alles lesen...

Mein erstes ruandisches Premier League Spiel

Mwiriwe – Hallo ihr Lieben, Aus meinem Alltag gibt es keine spannenden Neuigkeiten – eigentlich ist alles wie immer (wenn man das nach 5 Wochen so sagen kann). Daher berichte ich diese Woche über ein Fußballspiel zwischen Muhanga und Musanze (einer Stadt im Norden Ruandas), welches ich am Wochenende besucht habe. Ende der letzten Woche…

Alles lesen...

Angekommen an meiner Einsatzstelle

Hallo meine Lieben,   mittlerweile bin ich in seit 2 Wochen am Ort meiner Einsatzstelle. Nachdem der Sprachkurs sich dem Ende geneigt hatte, haben wir nach einer kleinen Abschiedsfeier samstagsmorgens Morogoro verlassen und sind wieder mit dem Bus zu Almut und Ingo nach Dar es Salam gefahren. Nach einer kurzen Nacht sind wir von unserem…

Alles lesen...