SEPTEMBER

  >> ABSCHIEDE TUN WEH <<   >> WER NICHT WAGT DER NICHT GEWINNT<<     >> ERSTER FLUG GANZ ALLEIN<<   >> SELAMAT DATANG! <<   >>MAN SIEHT NUR MIT DEM HERZEN GUT. DAS WESENTLICHE IST FÜR DIE AUGEN UNSICHTBAR<< >>MAKTUB<<   >> TEMAN-TEMAN<<

Alles lesen...

Milena in Jayapura

Bevor ich mich kurz vorstelle ist es mir sehr wichtig zu betonen, dass alle Erzählungen auf meiner subjektiven Wahrnehmung beruhen und meine Erfahrungen keines Falls ein ganzes Land oder Menschengruppen beschreiben oder repräsentieren sollen oder können. Bei Fragen zu meinen Beiträgen könnt Ihr mir gerne eine Email an milena.javersek@gmail.com senden oder auch hier auf der…

Alles lesen...

Angekommen

Zumindest örtlich bin ich endlich auf Sansibar angekommen. Gefühlsmäßig muss ich mich noch einleben, das braucht etwas mehr Zeit. Es sind aber nun sogar schon wieder fast 2 Wochen vergangen seitdem ich angekommen bin. Und ich bin nun schon einen ganzen Monat in Tanzania. Nach Sansibar sind Leo und ich mit der Fähre gefahren. Das…

Alles lesen...

Die Halli-Galli Regel

Auf der Suche nach verschiedenen Aktivitäten für meine Kids, bin ich über ein Schachtel gestoßen. Diese Schachtel war auf koreanisch beschriftet, aber eindeutig Halli-Galli. Ein Spiel, dass ich viel gespielt hatte als ich kleiner war. Die Spielregel, an die ich mich noch dunkel erinnern konnte, waren recht eindeutig. Alle Spieler drehen auf einmal eine Karten…

Alles lesen...

Fazit: der erste Monat

Maramutse Ihr Lieben, hier ein kleines Update dazu, wie ich in Ruanda gerade so lebe: Mein Alltag Der erste Monat meines Lebens in Ruanda ist rum und es hat sich bereits ein Alltag entwickelt. Morgens bin ich für gewöhnlich ab 7.45 Uhr im Büro das ich in fünf Minuten fußläufig erreiche – vorher gehe ich…

Alles lesen...

Der Sprachkurs in Morogoro

Nach einer Woche Einstieg in Dar Es Salaam habe ich 2 Wochen in Morogoro verbracht. Wir sind dort gemeinsam mit einem Reisebus, das Hauptverkehrsmittel für Fernstrecken, hingefahren. Der Bus hat für die 5 stündige Fahrt umgerechnet 3,16€ gekostet – das sollte sich die DB vielleicht mal abgucken. Auf dem Weg dorthin haben wir außerdem Leonie,…

Alles lesen...

The boy with the pink-red pullover

This is going to be my second story about my year in Rwanda. And I have decided that this little story will be kept in English, to enable my readers from Rwanda to read my blog too. On my first day into the project, I am working in for the next year, I met the…

Alles lesen...

Vorstellung: Willi

Hallihallo! Ich bin Willi Kurz und 19 Jahre alt. Anfang 2019 habe ich mein Abitur gemacht, aber wusste noch nicht genau was danach passieren sollte, also hab ich meinen Internet-Browser geöffnet und geguckt was man alles machen kann. Natürlich kamen da Vorschläge in Richtung Ausbildung und Studium. Aber mir war klar, dass ich noch nicht…

Alles lesen...

Unsere erste Ruandische Hochzeit

Hey Ihr Lieben, Da es die letzte Woche über keine signifikanten neuen Ereignisse in meinem Leben in Ruanda gab, werde ich euch in diesem Beitrag von einer Hochzeit berichten, an der ich Teilhaben durfte. Mitte der Woche fragte mich meine Mitfreiwillige Lilly, ob ich Lust hätte, sie zu einer Hochzeit zu begleiten, zu der sie…

Alles lesen...

Angekommen

Ich sitze in meiner Lieblingsleggins auf meinem großen Bett. Mir gegenüber ein Spiegelbild, dass ehrlich und ungezwungen lächelt. Über mir eine Leine mit Bildern meiner liebsten Menschen. Der Koffer (halb-) ausgepackt unter dem Bett verstaut. Ich bin angekommen. Zumindest ein Stück weit. Seit vergangenem Montag lebe ich bei meiner Gastmutter in Tlokweng, einem Dorf direkt…

Alles lesen...