Das Stück ist aus – wir geh’n nach Haus

Wehrte Leserschaft,

 

ich bin nun wieder in Bautzen angekommen und habe mit zwei recht kurzen Akten nicht wirklich erreicht, was in meinem Sinne war, aber das ist nun mal so. Es liegt nicht daran, dass ich keine Szenarien hatte, die sich nicht wunderbar auf Papier hätte bringen lassen können, sondern es liegt einzig und allein an meinem inneren Herr Schweine von und zu Hund.

Lierum Larum; ich werde hier noch meine Berichte veröffentlichen und (vielleicht) noch eine Handvoll an Photographien, die ich als angemessen erachte.

Ich danke jedem einzelnen Leser und jeder Leserin für das Durchlesen der Szenen.

 

Herzlichst

Jo

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.